Die 3 besten eBook-Reader

Heute will ich euch die 3 besten eBook-Reader im schnelldurchlauf empfehlen die ich euch aus den Tests herausgesucht habe. Klar man könnte die Liste erweitern, aber je mehr man zur Auswahl hat, um so unentschiedener wird man.

 

Platz 1

 

Der Amazon Kindle Voyage mit dem frontbündigem Rahmen ist das schlankeste Kindle das es momentan gibt. Sein Hochauflösendes 300 ppi-Display gibt die anmutung aus einem bedruckten Papier zu lesen und das mit dem neuen intelligentem Frontlicht, ob bei Tag oder Nacht.

Durch die PagePress-Funktion könnt Ihr blättern ohne den Finger zu heben.

 

Die Vorteile:

  • sehr gutes Display - 300ppi
  • sehr lange Akku-Laufzeit

Die Nachteile

  • Kein SD-Kartenfach

 


Platz 2

 

Da der Tolino Vision 2 den Optimalen Wasserschutz dank Water Protection hat, könnt Ihr eure eBooks super am Strand oder am Pool zu lesen. Auch hier habt Ihr den Luxus das die eine Hand frei ist, während die andere liegt oder man sich im Bus festhält, zu blättern durch antippen an der Rückseite durch die tap2flip-Technologie. Falls Ihr mal zu wenig Lesestoff habt, dann habt Ihr die möglichkeit an fast 40.000 Telekom HotSpots über das kostenlose Wlan nachschub zu holen.

 

Die Vorteile:

  • Sehr gutes Display
  • großer Bildschirm

Die Nachteile:

  • Kein SD-Kartenfach

Platz 3

 

Dieses Kindle Paperwhite könnt Ihr sehr gut in den Urlaub mitnehmen, denn wenn es einmal aufgeladen ist dann hält der Akku bis zu 8 Wochen. Dank des Hervorragenden Display könnt Ihr damit auch bei ganz hellem Sonnenlicht lesen, und das entspannt und einhändig wegen des geringen Gewichts von 206 Gramm.

 

Die Vorteile:

  • Sehr gute Bildschirmeigenschaften
  • unkomplizierte bedienung
  • Lange Akku-Laufzeit

Die Nachteile:

  • Kein SD-Kartenfach

Kommentar schreiben

Kommentare: 0